Casino mit Handyrechnung bezahlen Österreich

Wir wohnen im gelobten Land, weil beim Casino mit Handyrechnung bezahlen, Österreich die Nase vorne hat. In den wenigsten europäischen Ländern gibt es gleich drei große Mobilfunkbetreiber, die diese Zahlungsmethode ermöglichen. Da sich die zwei größten Anbieter darunter befinden, steht diese Zahlungsmethode über drei Viertel aller Österreicher zur Verfügung.

Das sind ausgezeichnete Nachrichten, weil gerade für Gelegenheitsspieler gibt es keine praktischeren Zahlungsoptionen. Für High Roller ist das im Online Casino mit Handy bezahlen zwar nicht so geeignet. All das erklären unsere Experten von Gold-Chip.at auf dieser Seite ebenso wie alle anderen Details zum Online Casino per Handy bezahlen. Sehen Sie sich aber zu Beginn unsere Empfehlungsliste mit den besten Online Casinos, welche die Zahlungsmethode für Österreicher zur Verfügung stellen.

Die besten Online Casinos mit mobilen Zahlungen

  • Bizzo Casino
  • Tonybet Casino
  • 20bet Casino
  • National Casino
  • Nitro Casino
  • Casino Friday
  • Slothunter Casino
  • 21.com
  • Justspin Casino
  • N1 Casino

Die Bezahlung von Casinos per Handyrechnung in Österreich

Anfangs sollten wir für neue Spieler kurz erklären, wie eine Casino Einzahlung per Handyrechnung überhaupt funktioniert. Sie müssen dazu im Online Casino diese Zahlungsmethode auswählen und dort nur den Betrag und die Handynummer angeben. Anschließend erhalten Sie eine SMS auf das Handy geschickt. Diese enthält aber nicht einen SMS-Code wie bei vielen anderen Zahlungsmethoden.

Diesmal müssen Sie auf die SMS mit JA oder OK antworten. Dann gibt der Mobilfunkbetreiber den gewünschten Betrag für das Online Casino frei. Wenn Sie die nächste Handyrechnung bezahlen müssen Sie einrechnen, dass sich dieser Einzahlungsbetrag aus dem Online Casino als zusätzliche Position auf Ihrer Rechnung befindet.

Sie bezahlen per Handy als erst im nächsten Monat und spielen daher im Prinzip auf Kredit, was einer der wenigen Nachteile dieser Zahlungsmethode ist. Doch dem haben die Betreiber durch ein extrem niedriges Limit entgegengewirkt. Somit besteht weiterhin keinerlei Gefahr für einen Missbrauch durch die Spieler. Doch sehen wir uns an, warum es österreichische Spieler gibt, die diese Zahlungsmethode nicht nutzen können.

Warum österreichische Spieler in Online Casinos nicht per Telefonrechnung zahlen können

Es gibt zwei Gründe, die dazu führen können, dass österreichische Casino Spieler nicht im Online Casino per Telefonrechnung bezahlen können. Der erste Grund ist, dass es noch wenige Online Casinos gibt, die diese Zahlungsmethode anbieten. Doch es werden immer mehr, weil auch die Casino-Betreiber immer mehr erkennen, wie sicher diese Zahlungsmethode für ihre Kunden ist.

Der zweite Grund ist ein Vertrag beim falschen Mobilfunkanbieter. Derzeit haben sich die drei wichtigsten Betreiber aus Österreich zusammengeschlossen. Das sind A1, Magenta vormals T-Mobile und Drei. Diese haben gemeinsam Richtlinien vereinbart, die Sie einhalten und somit hierzulande alle das gleiche Limit von 50 € beim Online Casino mit Handyrechnung bezahlen haben.

An dieser Stelle müssen wir gleich mit einem Irrtum aufräumen, der als Gerücht seine Runden im Internet dreht. Sie benötigen für die Zahlungsmethode keinen Vertrag mit einem Betreiber. Auch Wertkartenhandys können im Online Casino mit Handy einzahlen. Sie müssen nur vorher ausreichend Guthaben aus das Handy aufladen. Bei der Online Casino Bezahlung ist das Guthaben dann ihr Limit, falls es unter 50 € liegt. Sie können also ohne Probleme im Online Casino per Handy Guthaben einzahlen.

Online Casino per SMS bezahlen

Dieser Begriff bezieht ein paar andere Zahlungsmethoden mit ein. Wenn Sie im Online Casino per Telefonrechnung bezahlen, bekommen Sie auch eine SMS. Diese müssen Sie wie oben beschrieben beantworten. Aber es gibt auch etliche Zahlungsmethoden bei denen Sie eine SMS mit einem Code erhalten. Diesen SMS Code müssen Sie dann im Online Casino eingeben, um die Einzahlung abzuschließen.

Falls Sie den SMS Code als Bestätigung für Ihr Online-Banking verwenden, könnte man auch diese Zahlungsmethode dazuzählen. Denn auch hier müssen Sie den SMS-Code zur Bestätigung der Einzahlung, aber diesmal in Ihrem Bankkonto eingeben. Sie sehen schon, dass die Auswahl an Zahlungsmethoden, welche über Ihr Handy funktionieren, immer größer wird. Bald kann man zu allen Methoden sagen, dass Sie im Online Casino mit Handy aufladen.

Per Telefonrechnung im Online Casino bezahlen – alternative Optionen

Wer das Pech hat, bei einem anderen Betreiber gebunden zu sein oder diese Möglichkeit einfach nicht nutzen möchte, der kann auch andere Zahlungsmethoden im Online Casino verwenden. Da es leider keine Auszahlungen, sondern nur die Casino-Einzahlung per Telefonrechnung gibt, können Sie diese Alternativen auch für die Auszahlung nutzen. Die beliebtesten sind bei den Spielern aus Österreich:

  • Visa und Mastercard, die beliebtesten Kreditkarten hierzulande.
  • Sofortüberweisungen von Klarna und eps, die jeder aus dem Online Shopping kennt.
  • Paysafecard, die populäre Prepaidkarte für alle, die lieber mit Bargeld spielen.

Die Auszahlung vom Online Casino auf die Handyrechnung

Wie schon vorhin erwähnt, kann man sich bedauerlicherweise keine Gewinne auf die Telefonrechnung auszahlen lassen. Das erlauben die Mobilfunkanbieter enttäuschenderweise nicht. Doch es gibt eine Menge andere Zahlungsmethoden, die nicht nur Auszahlungen möglich machen, sondern diese oft sogar in Echtzeit durchführen. Das ist aber nicht bei allen der Fall. Sehen Sie sich unsere kleine Liste mit den besten Methoden für die Auszahlung an:

  • E-Geldbörsen von Neteller und Skrill sind die besten im Online Casino. PayPal ist ungünstigerweise seit Jahren nicht mehr in Online Casinos verfügbar. Die E-Wallets zahlen übrigens in Echtzeit. Der Auszahlungsbetrag erscheint also sofort in Ihrer E-Wallet.
  • Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Dogecoin oder Ripple. Diese schaffen aufgrund ihrer Beliebtheit zwar keine sofortigen Überweisungen mehr, aber es dauert meist nicht mehr als einige Minuten, selbst bei der langsamen uralten Blockchain von Bitcoin.
  • Banküberweisung: Manche Leute lieben es immer noch zwei bis fünf Banktage auf Ihre Gewinne zu warten. Falls Sie auch dazugehören, nutzen Sie die Banküberweisung. Die gehört inzwischen zu den langsamsten und unsichersten Zahlungsmethoden am gesamten Geldmarkt. Zusätzlich haben Auslandsüberweisungen oft so hohe Spesen, dass man meinen sollte, ein berittener Bote bringt dem Empfänger das Bargeld zu Pferde vorbei.

Wo kann ich mit meiner Handyrechnung in Österreich bezahlen

Natürlich können Sie nicht nur im Online Casino über Handyrechnung bezahlen, sondern auch in etlichen anderen Online-Shops im Internet. Dazu gehören der Apple App Store ebenso wie der Google Play Store. Aber auch viele Gaming- und Streaming-Plattformen bieten mittlerweile per Handyrechnung bezahlen an. Eine einfachere und schnellere Handy-Zahlung gibt es nicht. Deswegen wird sich das möglicherweise für sogenannten Mikrozahlungen immer mehr durchsetzen.

Ein kurzer Überblick über die Zahlungsmöglichkeiten über die Telefonrechnung

Zuerst klären wir weitere Missverständnisse auf, die manchmal für Verwirrung sorgen. Denn es gibt einige Zahlungsoptionen, denen fälschlicherweise nachgesagt wird, dass man damit eine Casino-Einzahlung per Telefonrechnung machen kann. Doch das ist definitiv nicht der Fall. Nur mit einer davon können Österreicher überhaupt mit dem Handy bezahlen.

Paybox mobile Zahlung

Die Zahlungsmethode Paybox heißt schon lange nicht mehr so. Der Name Paybox wir nur mehr von Abschreibern verwendet. Denn inzwischen ist dieser Zahlungsanbieter nur mehr durch die App Handyparken in Österreich vertreten und als Paybox nur für Business-Kunden verfügbar. Die Firma wurde zwar vor kurzem neu aufgestellt und gehört jetzt zu A1, die ihrerseits das richtige per Handyrechnung bezahlen anbieten. Über Paybox gibt es inzwischen eine A1 Mastercard. Diese könnten Sie auch für die Einzahlung verwenden. Es handelt sich aber um eine Debit-Karte und nicht um eine Zahlung per Handyrechnung.

Mobile Zahlung mit Zimpler

Zimpler ist ein weiterer Zahlungsanbieter, welcher in Österreich überhaupt nicht vertreten ist. Das schwedische Unternehmen hat es zwar kürzlich den deutschen Markt eröffnet, wo die Kunden ihre Zimpler-App mit einer Kreditkarte verbinden können. Das funktioniert dann genauso wie eine E-Wallet. Eine Zahlung per Handyrechnung ist mit Zimpler weder in Schweden noch sonst wo möglich. Zimpler bucht das Geld in Schweden vom Bankkonto des Kunden ab.

Payforit mobiles Bezahlen

Dieses amerikanische Unternehmen organisiert das Bezahlen von Schülern an Schulen in den USA. Die Schüler können mit Payforit über eine Smartphone-App nur in der Schule und nirgends anders bezahlen. So können Eltern sicher sein, dass damit keine unerlaubten Dinge gekauft werden. Andererseits können die jüngeren Schüler das Geld damit auch nicht so leicht verlieren. Eine Einzahlung per Telefonrechnung ist damit nicht möglich.

Wie sicher sind Zahlungen direkt über die Telefonrechnung?

Doch kommen wir zurück zu richtigen Einzahlungen im Online Casino per Handyrechnung. Diese zählt zu den sichersten Einzahlungsmethoden, die es gibt. Ein Hacker müsste sowohl Zugang zu Ihrem Casino Konto als auch zum Handy haben, um Einzahlungen damit durchzuführen. Denn die SMS können nur Sie auf Ihrem Smartphone beantworten. Daher ist die Bezahlung per Handy so sicher wie keine andere Zahlungsoption.

Höchst- und Mindestbeträge für Zahlungen per Telefonrechnung

Wer im Casino per Handyrechnung bezahlen möchte, muss sich nur an den Mindestbetrag der Casino-Seite halten. Denn vom Mobilfunkanbieter gibt es kein Minimum. Dafür haben die Mobilfunkunternehmen aber mit 50 € pro Transaktion ein sehr niedriges maximales Limit vereinbart. Damit möchten sie Vorwürfen vorbeugen, sie würden Spielsucht fördern. Denn so etwas ist mit 50 € nicht wirklich möglich. Da bekommen Sie einfach kein höheres Casino Guthaben zusammen.

Transaktionszeit bei Zahlungen für Online Casinos per Telefonrechnung

Egal, ob Sie im Online Casino Handyrechnung oder Handyguthaben für die Einzahlungen von Geld verwenden, die Transaktionszeit dauert nur wenige Sekunden. Denn es handelt sich bei dieser Zahlungsmethode um Online Casino Einzahlungen in Echtzeit. Auch das Handyguthaben wird sofort um den Betrag der Einzahlung reduziert.

Nur die Rechnung von Vertragskunden ist erst im nächsten Monat fällig. Nicht umsonst haben wir schon öfters darauf hingewiesen, dass es sich um die einfachste und schnellste Online Casino Einzahlung handelt, die wir jedem Leser nur empfehlen können.

Diese Betreiber in Österreich unterstützen Zahlungen per Telefonrechnung

Die Zahlung per Telefonrechnung wird in Österreich nur von drei Betreibern unterstützt. Das sind die Mobilfunkfirmen Magenta, A1 und Drei. Alle anderen Unternehmen haben sich an der Vereinbarung für die sichere Bezahlung per Handy nicht beteiligt. Dadurch können auch nicht alle österreichischen Spieler diese Art der Einzahlungen von Geld ins Casino nutzen.

Mobile Handyrechnung Casino – Fazit

Wir können unseren Lesern nur per Telefonrechnung bezahlen ausnahmslos empfehlen. Die Online Casino Handy Zahlung könnte nicht einfacher und schneller sein, als im Casino per SMS bezahlen. Die Spieler erhalten außerdem das Geld sofort auf das Casino Konto, wo dann auch ein Casino Bonus oder Bonus Freispiele sofort gutgeschrieben werden.

Österreichische Spieler können auch alles damit spielen, was ein Casino zu bieten hat. Live Casino Spiele, Slot Spiele, Video Poker Spiele, Bingo Spiele, Keno Spiele und virtuelle Sport-Spiele stehen gleichermaßen zur Verfügung. Auch alle Tischspiele wie Roulette, Blackjack, Baccarat und Poker Casino Spiele können Sie damit spielen. Nutzen Sie daher die Zahlung per Telefonrechnung, weil jeder Vorteil davon alle Nachteile überwiegt. Holen Sie sich den besten Bonus über unserer Empfehlungsliste, aber lesen Sie auch die Bedingungen zu jedem Bonus durch.

Quellen

FAQ: die wichtigsten Fragen zur Handy-Zahlung

Bezahlen per Handy ist noch nicht bei jedem Spieler bekannt. Aber alles braucht seine Zeit. Die Online Casino Einzahlung per Telefonrechnung wird dennoch immer populärer. Daher beantworten wir nachstehend noch ein paar häufige Fragen, die gerne dazu gestellt werden.

Was kann ich mit meinem Mobiltelefon bezahlen?

Heutzutage können Sie mit dem Handy praktisch alles bezahlen, weil fast jede Zahlungsmethode eine Smartphone-App anbietet. Falls Sie allerdings per Rechnung bezahlen möchten, dann ist das für Casino Einzahlungen ebenso verfügbar wie für den Microsoft Xbox Store, den Google Play Store und auch für den Apple App Store.
Außerdem ist die Zahlungsoption auf etlichen Streaming-Plattformen für Musik und Videos und auf bekannten Gaming-Portalen verfügbar. Im Casino können Sie auch jeden Casino-Bonus beanspruchen. Normalerweise ist kein Bonus ausgenommen. Doch lesen Sie zur Sicherheit die Bedingungen für jeden Bonus durch.

Kann ich einer bereits erfolgten Zahlung widersprechen?

Ja, aber nicht, wenn Sie im Casino mit SMS bezahlen. Diese Zahlungen können nur rückgängig gemacht werden, wenn sie tatsächlich ohne Ihre Zustimmung auf betrügerische Weise durchgeführt wurden.

Werden Zahlungen per Telefon für Online Casinos in Österreich akzeptiert?

Ja, es gibt zwar nicht viele Casino-Seiten, aber es werden immer mehr Anbieter, die diese Zahlungsmethode nicht nur über mobile Casino Portale akzeptieren.

Was ist der Unterschied zwischen der Zahlung per Handy und der Zahlung im Online Casino per SMS?

Bei der Zahlung per SMS müssen Sie diese entweder durch eine Antwort oder die Eingabe eines SMS-Codes bestätigen. Die Zahlung per Mobiltelefon ist fast jede Zahlung. Mit praktisch jedem Zahlungsanbieter können Sie per Telefon zahlen und Boni sowie Freispiele holen. Das ist der Vorteil bei der Zahlung per Telefon.